Konsole [Nintendo] Wii U

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Pirotess™, 14 September 2012.

  1. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    wiiubasic.jpg wiiupremium.jpg

    EU Releas: 30.November.2012 (JPN: 8.12.2012 / US: 18.11.2012)

    Basic Pack: Wii U 8GB, HDMI Kabel, Game Pad, Netzteil für Konsole/Game Pad

    Premium Pack: Wii U 32GB, HDMI Kabel, Game Pad, Netzteil für Konsole/Game Pad, Nintendo Network Premium Mitgliedschaft (10% auf alle Digital-Käufe + Punkte für Käufe bis Dezember 2014), Ständer für Game Pad, NintendoLand

    Specs:

    CPU/GPU: Offiziel wird eine GPGPU genutzt [Inoffiziel CPU: 'Espresso' mit drei erweitrten Broadway Kernen - 45nm. GPU: 'GPU7' AMD Radeon™ - based HD GPU, Unique API=GX2, unterstützt Shader Model 4.0 (ähnlich DirectX 10.1 und OpenGL 3.3)]
    RAM: 2GB - davon 1GB für Spiele und ein 1GB für Applikationen (Webbrowser, System Menü usw.)
    Speicher: Basic 8GB / Premium 32GB (Inoffiziel erweiterbar durch SD/SDHC Katen bis zu 32GB und oder externe USB HDD)
    Video Output: Offiziel 1080p Full HD ( Inoffiziel 1080i, 720p, 480p, 480i), HDMI, Component Video, RGB, S-Video, AV
    USB: 4x USB 2.0
    Netwerk: 802.11 b/g/n Wifi
    Datenträger: Optischer Datenträger mit 25GB
    Abwärtskompatibilität: Wii Spiele, Digitale Spiel (VC,WiiWare) können übertragen werden

    EU Launch Games:
    - New Super Mario Bros. U (Nintendo)
    - Rayman Legends (Ubisoft)
    - ZombiU (Ubisoft)
    - ZombiU Bundle (+ Wii U Premium Set in schwarz)
    - Mass Effect 3 Special Edition (Electronic Arts)
    - FIFA 13 (EA)
    - Nano Assault Neo (Shin'en)
    - Trine 2 (Frozenbyte)
    - Toki Tori 2 (Two Tribes)

    Preis: Premium Pack 349,00,- (amazon.de), Basic Pack 299,00,- (amazon.de)
     
  2. Goddi

    Goddi Leitung Mitarbeiter

    Ich weiss es nicht... Über den Preis kann man zwar nicht unbedingt meckern (ok...bin noch von den Apple Preisen geschockt...:confused:) Aber im Endeffekt ist es doch auch nur ein Tablet mehr.
     
  3. Efreet

    Efreet New Member

    Das Tablet ist nur der Controller. Da steht ja schon noch ne richtige Konsole dahinter.
    Naja, interessante Umrechnungskurse für Deutschland mal wieder. (jap. 260€ oder so).
    Dafür soll ja ein zusätzliche Wii U Controller fast den Preis der halben Konsole haben.

    Ich finds ja interessant. Aber ehrlich gesagt mag ich mir momentan nicht noch eine Plattform zulegen.
     
  4. Nate

    Nate New Member

    Ich finde das Ding übergeil!
    Muss ich haben!
     
  5. kraid

    kraid Member

    Nach ankündigungen seitens Nintendo das der Preis positiv überraschen wird und das man aus den Fehlern beim 3DS Launch gelernt hat, hätte ich schon mit etwas weniger gerechnet.
    Ich hätte jedenfalls nicht mehr als 249€ gedacht, schließlich ist die Technik nicht wesentlich stärker als die der gegenwärtigen Ps360 Generation welche es im Basis Paket schon für unter 200€ gibt.
    Das Tablet kann in der Herstellung auch nicht so viel kosten, selbst wenn Nintendo da einen Einzelpreis von ca. 130€ angibt, entsricht das wohl kaum den tatsächlichen Herstellungskosten die dan wohl eher bei 50-60 € liegen werden.
    (selbst das gegenwärtig erhältliche iPhone kostet in der Herstellung nur ca. 116€ wird aber teilweise für das 5fache verkauft)

    Doch mal abgesehen vom Preis fehlen mir auch noch etwas die Kaufargumente, sprich Spiele.
    Das in absehbarer Zeit ein neues Zelda, Metroid, 3D Mario usw. kommt dürfte ja jedem klar sein, es würde aber keinesfalls schaden wenn man das noch vor Release der Konsole zumindest ankündigt und im idealfall noch ein paar infohäppchen, Screenshots oder gar Videos zeigt.

    Es würde schon genügen zu wissen das z.B. Retro an nem neuen Starfox arbeitet.

    Gegenwärtig sieht es ja eher so aus als ob die WiiU hauptsächlich mit Umsetzungen älterer ps360 Titel beglückt wird.
    Wo mir noch nicht ganz klar ist warum ich da 50€ für ein Spiel ausgeben soll was ich für die anderen Konsolen oder gar PC inzwischen zum Schnäppchenpreis haben kann (z.B. Batman: AC, bei ner Steam Aktion für unter 10€ bekommen).

    Einzig ZombieU ist als Launchtitel interessant, aber da zweifle ich noch ob da nicht mal wieder was ähnliches wie mit Red Steel passiert.

    Ich denke mal das ich dieses mal abwarten werde und nicht wieder den Fehler mache und mir ne Konsole zum Launch kaufe.
    Denn sein wir mal ehrlich, die erstkäufer haben immer das Nachsehen.
    Siehe xbox360 rRoD, 3ds Launchpreis, teils extreme Preissenkungen diverser Konsolen verglichen zum Preis am Erstverkaufstag.
    Bessere, leisere und weniger Strom verbrauchende Modelle oder gar Varianten mit besserem und größeren Displays (Handhelds).
     
    WIK gefällt das.
  6. Efreet

    Efreet New Member

    Urgh... er hat Red Steel gesagt...

    Ich hab beim 3 DS schon gewartet bis dieser im Preis gefallen war und werds hier wohl auch machen. Frühestens wenn ein Zelda angekündigt wird oder irgend ein ableger von Metal Gear, dann kauf ich das Ding.
    Und naja, is das bei Technik jemanls anders gewesen oder wird es jemals anders sein, dass die Erstkäufer am meisten zahlen? Das ist ja egal ob es sich um TV, Handy oder Konsole handelt.
     
  7. Goddi

    Goddi Leitung Mitarbeiter

    Was mich am Ende an Nintendo stört, ist diese Recycling Mentalität, was Spiele anbelangt. Die Konsolen sind in puncto Leistung nicht unbedingt gleichauf, mit Sony, oder Microsoft, was zB schon mal ein Uncharted auf der Wii in der gewohnten grafischen Quali ausschließt. Hier und da blitzt zwar ein kleines Schätzchen durch (für mich zB Micky Epic), aber das wars schon. Sonst nur aufgewärmte Süppchen...Mario, Zelda, Metroid. Für eine Familienkonsole, welche in Leistung und Breitenspektrum nicht mithalten kann und laut eigener Aussage auch nicht mithalten will, für meinen Geschmack zu wenig Abwechslung. Bei den anderen Konsolen ist es nicht anders. Aber da ist das Angebot größer, so das der x..te Aufguss von Metal Gear Solid nicht unbedingt ins Gewicht fällt.
     
    WIK gefällt das.
  8. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    Eigentlich will ich keines der Games zum Launch aber ich bin so dermaßen heiss auf die Konsole - wie damals auf Wii. Eigentlich ist die Situation ähnlich, die Launchgames sind okay aber irgendwie nicht der Brüller weil es sie woanders schon gibt und ja Nintendo hat mit Twilight Princess dem Cube seiner Zeit den letzten Nagel in den Sarg gerammt um etwas für die Wii in der Hand zu haben - bis heute bevorzuge ich die Orginalversion, aber das ist nur meine Meinung.

    Aber zurück zu Launchkonsole(n): Die sind nämlich immer irgendwie belächelt, jenes und diese fehlt, zu teuer, Kinderkrankheiten usw.
    Mag alles Stimmen aber die Geschichte hat gezeigt das sich mitunter die Konsolen mit dem schlechtestem Launch-Lineup wirtschaftlich am besten rechnen. Natürlich meine ich jetzt nicht einen Sega Saturn, aber wenn ich an die PlayStation 2 denke, am Anfang war der DVD Player... schlechte Dreamcast portierungen, Kantenflimmern, lange Ladezeiten...erst später kamen die Megaseller. Die Leute wollten die Konsole aber dennoch gleich zum Start haben. Bei der Wii war doch am Anfang auch nur ...nun nichts, auser einem Gamecube Port und vielleicht das hochgepriesene Red Steel ...

    ...mein Gedanke. Wie dem auch sei, die Wii hat sich verkauft wie geschnitten Butterbrot. Und wenn ich das alles so überdenke bin ich keinesfalls verärgert mir das Gerät im Launchzeitraum gekauft zu haben - Einige, besonders Efreet wird sich erinnern das ich sehr entrüstet war das ich keine am Launchday bekommen habe, Efreet hingegen schon und damals war es der heutigen Situation nicht unähnlich was sein Interesser der Konsole gegenüber anbelangt, hehe. - ganz im Gegenteil, die Konsole hat nie irgendwelche beschwerden gehabt und mit der Zeit sind immer mehr tolle Spiele erschienen. Natürlich könnte ich das alles jetzt um ein vielfache billiger haben, aber das ist doch nicht der springende Punkt, sonst könnte/müsste man das ja immer so machen. Wenn man das Geld und die lust hat dann kann man sich doch sowas kaufen und von mir aus auch 'mitfiebern' wann denn das tolle neue Spiel endlich erscheint.

    Langer Text, kurzer Sinn, ich freue mich wie ein Waschbär auf einem Berg Essensreste.

    The Wonderfull 101, Bayonetta 2, Pikmin 2, Monster Hunter 3 Ultimate, Abwärtskompatibilität, das übertragen von VC/WiiWare Titeln...und wenn jetzt noch SEGA mit seinem Phantasy Star Online 2 daherkommen würde, wäre ich mehr als zufrieden.
     
  9. kraid

    kraid Member

    Ich vermute schon fast das immer das hardwaremäßig schwächste Gerät das Rennen macht.

    NES und SNES sind erfolgreicher als Segas Konsole oder gar Turbo Grafix oder NeoGeo,
    PSX hängt Saturn, N64 und sogar Dreamcast ab (ok, DC ist schwer einzuordnen), PS2 übertrifft Gamecube und Xbox, Wii verkauft mehr als xbox360 und PS3,
    und im Handheld Sektor das Gleiche Spiel, DS/3DS besser als PSP/vita.

    Und das alles obwohl die anderen Konsolen Leistungstechnisch mal mehr mal weniger überlegen waren.
     
  10. Zeitgeist

    Zeitgeist New Member

    Nintendo vermittelt eben ein ganz bestimmtes Gamingfeeling. Marketingtechnisch ist das ganz großer Sport, was Nintendo da macht. Ich persönlich habe schon Interesse an der Konsole, werde aber wohl erstmal abwarten, bis es genug Spiele gibt für die es sich lohnt diesen stolzen Preis zu zahlen. :smile:
     
  11. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    Nachdem etwas Zeit ins Nintendoland gegangen ist wird es Zeit für mich zu rekapitulieren.

    -Teil I- Von Unsozialer Sozialisierung

    Zunächst, ich habe mir die Wii U nicht selbst gekauft sodern geschenkt bekommen aber es sei erwähnt, ich hätte sie ohnehin gekauft. Etwas zögernd welche Version es sein sollte habe ich mich schlussendlich doch für die schwarze Variante samt ZombiU entschieden. Dazu gab es einen Controller und allerlei Plastik und Kabelgedöns. Es gab allerdings auch etwas das jeder WiiU 'beiliegt', Kontenbindung.

    Das heist, man kann zwar auf einer WiiU bis zu 12 Konten erstellen, gebunden sind diese aber an das erst erstellte Konto und dessen digital erstandener Software, dieses Konto wiederrum ist an die Konsole selbst gebunden. Was bedeutet das ein Verkauf der Konsole mit dem Verlust aller bisher erstandener Software in Nintendos eShop einher geht. Vorallem aus diesem Grund sollte man sich gut überlegen welche Version man sich ins Haus holt, denn sofern Nintendo nichts daran ändert wird man sehr Lange mit dieser Hardware auskommen müssen - auser man legt kein Wert auf sowas.

    Dies bedeutet wiederrum das man keine 'Saves' zu Freunden mitnehmen kann, geschweige denn sein Account. Was das anbelangt finde ich immernoch die Xbox360 am besten oder alle vorangegangenen Konsolen mit Memory Card . ^.~
    Ja es sind schon seltsame Zeiten angebrochen, früher war eine Memory Card noch eine Neuheit - 'Was? Ich muss nicht drei Module zum Freund mitschleppen sonder nur meine kleine Karte hier? Geiler Scheiss!' - und Heute entfernen wir uns immer mehr von RL-Sozialkontakten. Ironisch wenn man bedenkt, dass gerade Nintendo auf dieser Schiene fährt.

    Wie dem auch sei, wer keine RL Freunde oder Familie hat, oder ansonsten keine Menschen um sich herum, die mitspielen wollen würden, der benutze Miiverse. Eine simple aber erstaunlich gut funktionierende Forum/Twitter - Funktion die Nintendo da in sein Netzwerk eingebaut hat. Man kommt in einem Spiel nicht weiter? Home Taste drücken, Miiverse konsultieren und seine Not kund tun. Im Idealfall wird einem relativ schnell geholfen.
    Alle weitern Möglichkeiten die das alles mit sich bringt kann man sich denken.

    Allerding sollte Nintendo eine Bessere Übersicht für die Zukunft impelemntieren, ordentliche Such- und Sortierfunktionen fehlen auch noch.
     
  12. Goddi

    Goddi Leitung Mitarbeiter

    Abwarten, was Sony und Microsoft mit den neuen Konsolen verzapfen. Momentan steht das Thema Gebrauchtspiele ja ganz weit oben in den Diskussionen zu den neuen Konsolen. Bei der PS4 weiß man ja noch nicht einmal, ob es überhaupt ein optisches Laufwerk besitzen wird. Und die Präsentation der XBox720 steht noch aus. Und da vermute ich mal, wird Nintendo sich noch zurück gehalten haben. Ich habe bei der neuen Generation von Spielkonsolen kein gutes Gefühl. Gerade im Hinblick, dass ich mir einen Neukauf ganz genau überlegen werde und erst einmal schaue, was sich noch tut. Am Erstverkaufstag eine XBox720, oder PS4 zu holen, ist nach dem aktuellen Kenntnisstand raus geschmissenes Geld. Denn meist kommt später einen neue (verbesserte) Konsole mit beispielsweise größerer Festplatte...was bedeuten würde, dass man sich alle Spiele, die man bisher gekauft hat, nochmals zulegen muss, sollten die Spiele konsolengebunden sein.
     
  13. kraid

    kraid Member

    Das mit der Bindung der Konten an die Konsole war echt keine gute Entscheidung.
    Bleibt nur zu hoffen, das diese Konsole genauso langlebig sein wird wie alle bisherigen Nintendo-Konsolen
    und nicht wie die Anfangsmodelle der 360 im Sekundentakt abrauchen.
    Aber vielleicht ändert man das ja noch im nächsten großen Systemupdate, so das man den Umzug von der alten auf eine neue WiiU
    auch selbst erledigen kann, ähnlich wie den von Wii zu WiiU.
     

Diese Seite empfehlen